SPD Rhede

MdB Röring (CDU) aus Vreden auf Platz 2 der Nebenverdiener im Bundestag

Allgemein

Wie auf Spiegel-online zu lesen ist hat sich unser hiesiger CDU Kandidat inzwischen zu einem veritablen „Aufstocker“ entwickelt. Die zusätzlichen Einnahmen zu den Bundestagsdiäten summieren sich laut Abgeordnetenwatch.de auf beachtliche 2 – 3 Millionen € für die auslaufende Legislaturperiode.

Die amtliche Liste des Bundestages zeigt seine veröffentlichungspflichtigen Nebentätigkeiten.

Funktionen in Unternehmen

  • AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster,
  • Mitglied des Beirates
  • DBB Data GmbH, Bad Homburg,
  • Mitglied des Aufsichtsrates
  • Deutsche Medien-Manufaktur GmbH & Co. KG (DMM), Münster,
  • Mitglied des Aufsichtsrates
  • Deutscher Bauernverlag GmbH, Berlin,
  • Vorsitzender des Aufsichtsrates, 2016, Stufe 4; 2017, Stufe 3
  • Gesellschaft zur Förderung des Tierwohls in der Nutztierhaltung mbH, Bonn,
  • Mitglied der Projektgruppe Schwein und des Beraterausschusses
  • LAND-DATA GmbH, Visselhövede,
  • Mitglied des Aufsichtsrates
  • LVM Pensionsfonds-AG, Münster,
  • Mitglied des Aufsichtsrates, jährlich, Stufe 3
  • QS Qualität und Sicherheit GmbH, Bonn,
  • Vorsitzender des Fachbeirates Rind und Schwein
  • Mitglied des Kuratoriums
  • R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden,
  • Mitglied des Ausschusses für Vorsorge- und Versicherungsfragen der deutschen Bauern, Gärtner und Winzer
  • Westfälische Provinzial Versicherung AG, Münster,
  • Mitglied des landwirtschaftlichen Beirates
  • Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH, Ahaus,
  • Berater des Aufsichtsrates
  • WL BANK AG Westfälische Landschaft Bodenkreditbank, Münster,
  • Mitglied des Aufsichtsrates, 2016, Stufe 3; 2017, Stufe 3

Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts

  • Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Bonn,
  • Vorsitzender des Fachbeirates Vieh, Fleisch, Fleischerzeugung
  • Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Münster,
  • Mitglied des Hauptausschusses und der Hauptversammlung
  • Sparkasse Westmünsterland, Ahaus,
  • Mitglied des Beirates

Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen

  • Bundesmarktverband für Vieh und Fleisch, Berlin,
  • Vorsitzender des Bundesmarktverbandes, 2016, Stufe 4
  • Deutscher Bauernverband e.V. (DBV), Berlin,
  • Mitglied des Verbandsrates und des Präsidiums
  • Vorsitzender des DBV-Fachausschusses Schweinefleisch
  • Stiftung LV Münster, Münster,
  • Vorsitzender des Kuratoriums
  • Stiftung Westfälische Landschaft, Münster,
  • Vorsitzender der Direktion, monatlich, Stufe 1
  • Stiftung Westfälische Kulturlandschaft, Münster,
  • Vorsitzender des Vorstandes
  • Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband e.V. (WLV), Münster,
  • Präsident, monatlich, Stufe 2

Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften

  • Gesellschaft Röring GbR, Vreden

Wir fragen uns:

  1. Bleibt da noch Zeit für die Anliegen der Wähler im Wahlkreis?
  2. Was ist die Gegenleistung für die Geldzahlungen?
  3. Kann Herr Röring noch unabhängig entscheiden oder ist er nur die Stimme seiner Herren, die ihn finanzieren?

 

 
 

Ulla Schulte, MdB Kreis Borken

19.04.2019 08:36
Frohe Ostern.
Auf meine Einladung hin, besuchte eine Schülergruppe der Jodocus Nünning Gesamtschule aus Borken den Bundestag in Berlin. Die Klasse hatte bereits am Projekt "Junger Rat für Schulte" teilgenommen und mich im vergangenen Jahr beraten. Nun konnten die Schülerinnen und Schüler der 10d eine Plenarsitzung vor Ort verfolgen. Dafür nahmen sie auf der Besuchertribüne Platz und hatten eine gute Sicht auf das Geschehen.

16.04.2019 21:20
Bürgersprechstunden.
Anmeldungen jeweils übers Wahlkreisbüro-Büro, 02871-2747948 oder per E-Mail Ursula.Schulte.Ma02@bundestag.de

 

Aktuell Newsletter Ulla Schulte

 

News Unterbezirk Borken

 

Neuigkeiten

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

Ein Service von websozis.info